.

.

Freitag, 20. März 2015

In der Naturkiste März


Wie jeden Monat wurde wieder unsere Naturkiste befüllt und dem Stillzwerg zur Verfügung gestellt. Der Frühling ist endlich so richtig da und wir genießen ihn in vollen Zügen. Dies macht sich auch in unserer Naturkiste für den März bemerkbar. Die Sonne strahlt, die Temperaturen sind wärmer und die Vögel zwitschern, ist das nicht wundervoll ? Es bereitete mir besonders viel Spaß die Naturkiste für den März zu befüllen und der Zwerg hatte wie immer leuchtende Augen und war mit großem Spaß und all seinen Sinnen dabei diese - zu erkunden und erforschen. 

Es wurde vom Sohn gematscht, gefühlt, alle Behältnisse wurden nacheinander ausgekippt und wieder mit den Händen in die verschiedenen Gläser einsortiert, es wurden alle Materialien gemischt und Türmchen gebaut. Der Zwerg lies die Erde und den Sand durch seine kleinen Kinderhände rieseln. Durch das Schilf schaute und pustete er durch....

Achtung: Schneeglöckchen sind für Kinder und Tiere giftig ! Diese befanden sich lediglich in dem Glas zum anschauen. 

Monat
März

Befüllt 
wurde sie diesen Monat in unserem Garten

Unsere Naturmaterialien
- Schneeglöckchen
- Sand
- Erde
- Heu
- Schilf

Schwerpunkt
Waldorf / Montessori


Falls Euch der Inhalt unserer Februar-Kiste interessiert, dies befand sich darin: http://stillzwerg.blogspot.de/2015/03/in-der-naturkiste-februar.html

Schaut doch mal bei Caro von den Naturkindern vorbei, dort findet Ihr GRÜNZEUG www.naturkinder.com

Der Stillzwerg


Kommentare :

  1. Ich hab mich schon so auf Deine Naturkiste im März gefreut! Schön ist sie, so schlicht und doch schon vielversprechend... Danke für's Zeigen. Herzliche Frühlingsgrüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,
      das freut mich seeeeehr zu hören :) Ich habe zu danken

      Herzliche grüße zurück
      Verena

      Löschen
  2. So schön geworden! :D Wir haben unsere Anfang März bei Oma im Garten zusammengesammelt und ich liebe es einfach, es war ein wundervoller Nachmittag und seither werden die Schätze von der Kleinen immer wieder neugierig beäugt. Ganz tolle Idee, danke! :)

    AntwortenLöschen