.

.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Herbstbastelei - Wohin mit all den bunten Blättern?

Bei jedem Spaziergang erfreuen wir uns an der Farbvielfalt des Herbstes und an all den wunderschönen Blättern, die den Boden bedecken. Viel zu schade um weiterhin auf dem Boden zu liegen, sammeln sich täglich neue bunte Blätter bei uns zu Hause an. 

Wohin mit all den bunten Blättern? Eine Idee für ein schnelles DIY - in Form von Bilderrahmen Verschönerung, habe ich heute für Euch. So sieht das Zuhause gleich nach Herbst aus und die Wand wirkt sofort wie neu. 

Meine gesamte Wand kann ich Euch leider nicht zeigen, aufgrund der Familienbilder aber einen kleinen Einblick davon. Einige gemalte Kunstwerke meines Sohnes seht Ihr auch.




 

Benötigte Materialien
  • Bunte Blätter
  • Glanzlack Marker zB. von Edding in weiß
  • Ein Buch
  • Tesafilm

So wird es gemacht

Zuerst werden reichlich schöne, bunte Blätter in der Natur gesucht, gesammelt und mit nach Hause genommen, dass bereitet gerade den Kindern sehr viel Freude. 

Die Blätter werden anschließend getrocknet. Dazu legt man die Blätter gerade in die Seiten eines dicken Buches, stellt etwas schweres auf das Buch und wartet 1-2 Tage ab.

Sobald die Blätter vollständig getrocknet sind bemalt man sie mit den Glanzlack Marker. Die Farbe ist sofort trocken.

Mit etwas Tesafilm, den man zusammenrollt und auf die Rückseite der Blätter klebt, haften dann die bunt bemalten Blätter an den Bilderrahmen oder dort wo Ihr sie haben möchtet.

Das war es auch schon. Verlinkt wurde dieser Beitrag bei den Naturkindern und im Creadienstag .
Fertig aufgehübscht ist Euer zu Hause.

Verena

Kommentare :

  1. Wunderschön sind eure Blätter geworden!
    Herzliche Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Dania,
      was so alles bei raus kommt - auf die Schnelle ;-)

      Herzliche grüße zurück
      Verena

      Löschen