.

.

Freitag, 4. Dezember 2015

Weihnachtliches Blitz-Eis: Bananen-Konfekt

Ein Weihnachtsmarktbesuch ohne Schokobanane? Geht für mich nicht. Aber weshalb immer nur auf die teure Schokobanane für 3,50€ (pro Stück) vom Weihnachtsmarkt zurück greifen, wenn man sich für das gleiche Geld umgerechnet in etwa 10 Bananen selbst machen könnte, sofern man die Bio-Bananen kauft. 

Getoppt wird die klassische Schokobanane durch eine geeiste Version, quasi ein Eiskonfekt bestehend aus 3 kleinen Zutaten, die Hauptzutat ist schlicht und einfach - Banane.

Das Bananen-Konfekt ist super schnell zubereitet, vegan, kostet umgerechnet pro Banane 0,30 Cent und schmeckt unwiderstehlich. 


Weihnachtliches Blitz-Eis : Bananen-Konfekt

Zutaten

  • Banane
  • Halbe Tafel Zartbitterschokolade (vegan)
  • 4-5 gehackte Mandeln 


Zubereitung - Schneller gehts nicht  

Die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen, nicht zu heiß werden lassen. Die Banane in Scheiben schneiden. In die heiße Schokolade eintunken sodass sie von allen Seiten bedeckt ist. Auf einem Teller anrichten und mit gehackten Mandeln bestreuen. 

Ins Gefrierfach für etwa 3 Stunden stellen, herausnehmen und eiskalt genießen., Schmeckt auch wenn es ein paar Tage im Gefrierfach stand.

Variation

Statt der Mandeln kann man auch Kokosraspeln, Haselnüssen, Krokant oder was das Herz begehrt und im Haus vorrätig ist nehmen.


Lasst es Euch in der Vorweihnachtszeit schmecken.

Verena


Kommentare :

  1. Das ist eine sehr coole Idee. Das werde ich die Tage auch mal ausprobieren. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Maria :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese super coole Idee. Grins wie einfach man bisschen Geld sparen kann.
    Lg und ein schönes We

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich an: Eine tolle Idee - besonders als Abschluss für ein weihnachtliches Menü. Wir bekommen morgen Gäste, da wird das eine schöne Überraschung sein! :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen