.

.

Sonntag, 7. Juni 2015

Karottengrün Brennnessel Smoothie - frisch aus dem Garten

Heute von uns -frisch aus dem Garten- ein Rezept für Karottengrün-Brennnessel Smoothie vegan.

Der Mikronährstoffgehalt eines grünen Smoothies übertrifft bei weitem alles unserer üblichen Grundnahrungsmittel die wir über den Tag so zu uns nehmen, daher sind grüne Smoothies besonders mineralstoffreich, vitaminreich, balaststoffreich, eiweißreich, gesund, und kalorienarm aber auch sehr sättigend.


Morning Kick
Am besten eignen sich grüne Smoothies als erste Mahlzeit am Tag, da sie dann besonders gut zu verdauen sind und vom Körper bestens aufgenommen werden können. Auf diese Weise ist man direkt mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Trinkt man sie im Laufe des Tages sollte genügend Abstand zu anderen Mahlzeiten eingehalten werden.

Bestens geeignet für Babys und Kleinkinder
Auch Babys die bereits am Familientisch mitessen, und Kleinkinder profitieren ungemein an den grünen Smoothies. Außerdem können sie sehr praktisch sein bei Kindern die ungerne Obst und Gemüse essen. Unser Zwerg liebt sie seit Babyalter.

Mahlzeit ersetzen
Durch 0,75-1,0L Smoothie lässt sich auch eine Mahlzeit ersetzen. Sie sättigen über mehrere Stunden und sollten schlückchenweise getrunken werden.

Haltbarkeit
Im Kühlschrank 12-24 Std. haltbar. Am besten jedoch sofort verzehren da dann der Nährstoffgehalt am größten ist.

Zutaten - für veganen Karottengrün-Brennnessel Smoothie ( 2x250ml / 500ml )

  • 1 Bund Karottengrün
  • 2 EL getrocknete Brennnesseln ( oder frisch)
  • 2 TL Weizengraspulver rohkostqualität (schmeckt auch ohne)
  • Handvoll Pflücksalat
  • 1 saurer Apfel
  • 1 Kiwi
  • 5 Himbeeren (zum süßen)
  • 10 Blätter frische Minze
  • 100-250ml eiskaltes Wasser (je nach Geschmack mehr oder weniger Wasser)
So wird´s gemacht
  1. Alle frischen Zutaten im Garten pflücken/oder gekauft zurecht legen
  2. Waschen
  3. Grob kleinschneiden/zupfen
  4. In einen Mixer geben
  5. Etwas Flüssigkeit hinzufügen
  6. Mixen
  7. Nach Bedarf und Belieben Flüssigkeit zugeben, noch einmal mixen
  8. (Durch ein feines Sieb geben)
  9. Eiskalt und sofort genießen
  10. Lasst es Euch schmecken
Tipp
Es empfiehlt sich den Karottengrün-Brennnessel Smoothie durch ein feines Sieb zu streichen da der Smoothie sonst ziemlich viele Fasern des Karottengrüns enthält - die beim Schlucken nicht angenehm sind. Ohne das durchsieben ist der Smoothie sehr viel sättigender.

Verlinkt in Grünzeug www.naturkinder.com / Meertje / Creadienstag

Viele Grüne Grüße
Verena


Kommentare :

  1. Mit Karottengrün! Cool! Hätte ich jetzt direkt Appetit drauf. Danke für das Rezept. Mit GRÜNEN GRÜSSEN,

    Caro

    AntwortenLöschen
  2. allein wie du den smoothie optisch präsentierst, zum reinbeißen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben dank Daniela. Er sieht nicht nur gut aus sondern schmeckt auch super !

      Herzliche grüße

      Löschen